Ein Fall zum mitmachen in der freien Homöopathie Lerngruppe

Depressionen

Das Bild hat keinen realen Bezug zum Fall

Der Patient kommt wegen Kopfschmerzen und Übelkeit. Er wird von seiner Frau begleitet, die ihn dazu überredet hat zum Heilpraktiker zu gehen. Er will aber nicht, dass sie mit in das Sprechzimmer kommt. Nun sitzt er vor uns und kommt nicht recht ins Reden.

  • Was ist zu tun?
  • Was fällt uns schon bei dem schweigsamen Patienten auf
  • Was kann man eventuell schon für die Mittelfindung verwenden?

Hier anmelden für die freie Homöopathie Lerngruppe

Diese Lerngruppe ist auch Bestandteil des Homöopathie Online Ausbildungsmoduls Grundlagen II, bei welchem es um die homöopathische Behandlung chronischer Krankheiten geht.

Für den Einstieg in den laufenden Kurs haben wir gerade ein Angebot erstellt (hier klicken für Details):

Wer zum 1. März 2014 in das Basismodul Homöopathieausbildung einsteigt zahlt nur die verbleibenden 4 Monate a 140 Euro (bei Gesamtzahlung 5% Rabatt, also  532 statt 560 Euro) und erhält die Aufzeichnungen aus Januar und Februar gratis dazu. Das sind insgesamt 30 Stunden Unterricht inklusive Skripts und Materia medica von insgesamt 18 Mitteln mit einer Ersparnis von 280 Euro

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Homöopathie, Therapien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*