e-Vidia Adventskalender 18. Dezember – Irisdiagnose

Die Irisdiagnose nutzt den Blick durch die glasklare Hornhaut in den „Pischinger-Raum“ auf die Gewebematrix der Iris.

Durch die entwicklungsgeschichtliche Nähe und Verbundenheit des Auges mit dem vegetativen Nervensystem verrät alleine schon die Größe und Form der Pupille die vegetative Reaktionslage.

Hier findest du die Info zu diesem Kurs von HP Siegfried Kämper, die Aufzeichnung des Kurses kann gebucht werden:

http://www.liveonlineschule.de/kursangebot/neu-irisdiagnose/

Klicke heute abend am 18.12.2013 um 18.45 hier

Um kein Türchen und keine Veranstaltung zu verpassen merke dir diese Domain:

http://www.adventsbonus.de

Gestern hatten wir uns ja schon mit dem Vegetativum beschäftigt, hier die Aufzeichnung von gestern über die ganzheitliche Traumatherapie von HP Silke Burzlaff:

 

Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*