Pflaumenkompott

Ein Patient kommt zu dir mit Fieber und Atemnot. Er ist sehr erschreckt, weil sein Auswurf heute morgen wie Pflaumenkompott aussah.
Was ist das?
Was kennst du für andere „nette“ Nahrungsmittel bezogene Symptome.
Lass uns mal sammeln.

6 Kommentare zu “Pflaumenkompott
  1. Petra sagt:

    Hallo,
    Pflaumenkompott ist bestimmt ähnlich wie himbeergeleeartig (?), das wäre dann Eiter mit Blutbeimengung – Bronchial-CA oder Lungenentzündung. Pflaumenkompottartig könnte auch evtl. TBC sein -käsig-bröckelig mit Blutbeimengung.

    Mir fällt noch das semmelbraune Sputum ein und die Schokoladenzyste, aber die ist ja kein Symptom 🙂

    Lg

  2. Petra sagt:

    Hallo,
    Pflaumenkompott könnte evtl. so ähnlich wie himbeergeleeartig sein (?) – das wäre dann Eiter mit Blutbeimengung, z.B. Bronchial-CA od. Pneumonie.
    TBC-Auswurf (blutig, Käsig-bröckelig)könnte auch pflaumenmusartig aussehen.

    Mir fällt dann noch das semmelfarbige Sputum ein und die Schokoladenzyste, die aber halt kein Symptom ist 🙂

    Lg

  3. Hallo Petra,
    genau richtig.
    Dann haben wir noch Reiswasser und Erbsbrei, Himbeerzunge (neulich hörte ich Erbbeerzunge, da hat wohl jemand zuviel Werbung gesehen).
    Was gibt es noch?

  4. dorothee sagt:

    dasn Pflaumenmus ist typisch für die typ,Pneumonie im 2.Stadium,d.h.rote Hepatisation ab 2.Tag.
    Bei Amöbenruhr gibts Himbeergelee artigen Durchfall oder?
    Gruß Dorothee

  5. dorothee sagt:

    also nochmal,irgendwie spinnt mein PC,also Pflaumenmuß Typ.Pneumonie 2.Stadium rote Hepatisation.Ganz typisch.Bei bronchial ca im Spätstadium Bluthusten Hämoptoe aber kein Pflaumen……Bei TB auch kein Pflaumen…. .
    Himbeergelee bei Amöbenruhr! gruß dorothee

  6. Beim Pflaumenkompott handelt es sich um eine schwere Lungenentzündung, besonders Staphylokokken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*