Heilpraktiker-Prüfung Oktober 2017 – Alle Fragen Gruppe A und B mit Lösungen

pruefungseckeTimurock_Fotolia_thumb.jpgWir haben von unseren Intensiv-Kurs Teilnehmer dieses Feedback erhalten:

Alle haben bestanden

Hier alle Fragen und Lösungen Gruppe A:

http://e-vidia.info/media/20171011_Zentrale_Heilpraktiker_Pruefung_A.pdf

Fragen und Lösungen Gruppe B:

http://e-vidia.info/media/20171011_Zentrale_Heilpraktiker_Pruefung.pdf

Morgen ist wieder Online Prüfungs-Besprechung:
Melde dich hier an:

https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

 

Getagged mit: , , , ,

Online Symposium am 29. Oktober

Melde dich rechtzeitig für unser Online Symposium am 29. Oktober an – Hier klicken

Dies sind die Themen von 13-20 Uhr mit Pause von 15.30 – 16.15 Uhr:

HP Eva Schmid – The holy seven (13 – 14.30 Uhr)
Holy seven – die sieben „heiligen“ psychosomatischen Erkrankungen:
Vor fast 70 Jahren beschrieb Franz Alexander 7 Erkrankungen, denen seiner Meinung nach spezifische Konflikte zugrunde liegen. Im Jahr 2017 ist die Forschung wesentlich weiter, viele Ursachen und prädisponierende  Faktoren sind aufgeklärt worden. Dennoch gibt es bei gewissen körperlichen Beschwerden Zusammenhänge mir psychischen Belastungen. Ein kleiner Blick in die Welt der Psychosomatik.
Für HPA, HPPA, HP und HPP

HP Eva Schmid Darmgesundheit – Der Darm, Wurzel der Gesundheit (14.30-15.30 Uhr)
Die Wissenschaft hat das Mikrobiom entdeckt. Kaum ein Monat in dem nicht neue Forschungsergebnisse aus unserem Innersten publiziert werden. Aber warum ist die Behandlung des Darms eigentlich ein so wichtiger Bestandteil ganzheitlicher Therapien? Eine Reise in die faszinierenden Tiefen unseres Verdauungsapparates.

HP Claudia Kühl: Homöopathieausbildung bei e-vidia – was ist neu? (16.15 – 18 Uhr)

  • Willst Du nur einmal in das Thema Homöopathie reinschnuppern,
  • interessiert Dich ein bestimmtes Modul, das wir anbieten
  • oder möchtest Du Deine ganze Homöopathieausbildung bei uns absolvieren?

All das ist möglich mit unserem neuen Konzept der Homöopathie-Ausbildung. Die Heilpraktikerinnen Claudia Kühl (und Annette Di Fausto) stellen es vor.
Die drei Grundlagenmodule Hausapotheke (Livekurs), Grundlagen der Homöopathie und Repertorisation (beides Selbstlernkurse) bilden die Basis, auf der die weiteren Module der SHZ-zertifizierten Ausbildung nach Bedarf aufbauen. Dazu gibt es noch regelmäßige Lerngruppentermine mit abwechslungsreichen Themen. Ab sofort kannst Du Dich unverbindlich in eine Interessentenliste für die einzelnen Kursbestandteile eintragen
HP Annette Di Fausto: Wir stellen unser neues Phytotherapiekonzept für 2018 vor (18-20 Uhr)

  • Praxisorientierte Gesamtausbildung für HP
  • oder wichtige Therapieinformationen in Form von Kurzseminaren für den HPA

Sonderthema Symposium: Praktische Phytotherapie für die kalte Jahreszeit
– Wie Kräuter dein Winter-Leben verbessern können
– Kräuter und Immunsystem
– Kräuter und die Jahreszeit der Feste
– Workshop Hausmittel aus herbstlichen Kräutern

Hier anmelden


Getagged mit: , , , , , , ,

Heute abend Gratis Homöopathie Online Lerngruppe Thema Hausapotheke

HausapothekeWir beginnen mit einer Übersicht über die Homöopathische Hausapotheke wie wir sie für März 2018 als Online Ausbildung anbieten

Buche deinen Gratis Termin hier

Sieh dir hier die Planung aller Termine bis März 2018 an:

http://e-vidia.info/media/Homoeopathieausbildung_evidia_shz.pdf

Homöopathie Online Lerngruppe – Materia medica, Fälle und mehr

Crashkurs Wochenendseminar Psychiatrie – Live + interaktiv!

Im September kann dieses wichtige PassionsblumePrüfungsthema mit insgesamt 16 Stunden Live Online Unterricht gebucht werden.

Immer mehr Fragen in den Amtsarztprüfungen stammen aus dem Bereich der Psychiatrie und Psychotherapie.

Wir beginnen am 16. September 2017 um 11 Uhr, dann folgen diese Termine:

  1. 16. September 2017 16-20 Uhr,
  2. 17. September 2017 16-20 Uhr,
  3. 18. September 2017 19-21 Uhr,
  4. 20. September 2017 19-21 Uhr,
  5. 23. September 2017 11-13 Uhr

Jede/r Tn erhält Zugang zu den Live-Veranstaltungen, den Aufzeichnungen daraus für 3 Monate, außerdem mehrere ausführliche Skripts und natürlich die Möglichkeit Fragen zu stellen und wirklich die Thematik in der Tiefe zu erfassen.

Crashkurs Wochenendseminar Psychiatrie – Live + interaktiv!

Kurzseminare aus der Prüfungsecke – Simulation und Besprechung

Auch dieses Jahr werden wir wieder günstige Seminare Prüfungs-Simulation anbieten und natürlich die Prüfung auch live besprechen. Schau mal in unsere Prüfungsecke unter www.heilpraktikerpruefung.compruefungsecke©Timurock_Fotolia

Kurzseminare aus der Prüfungsecke – Simulation und Besprechung

Ausbildung Heilpraktiker Prüfungsvorbereitung | Online-Schule e-Vidia – FOCUS Online

FokusartikelHPHier findet ihr einen Artikel über unsere Online Kurse Heilpraktiker Prüfungsvorbereitung:

http://unternehmen.focus.de/ausbildung-heilpraktiker-pruefungsvorbereitung.html

Ausbildung Heilpraktiker Prüfungsvorbereitung | Online-Schule e-Vidia – FOCUS Online

Merken

E-Vidia – Onlineschule für Heilpraktikerprüfungsvorbereitung und Homöopathie – Psychiatrie und Psychotherapie

Psychiatrie- und Psychotherapie-Fragen machen einen immer größer werdenden Anteil in Heilpraktiker-Prüfungen aus. Das ist der Grund weshalb wir dem Thema in unserem alljährlichen Repetitorium Heilpraktiker Wissen auch einen ganzen Tag widmen.

Hier kannst du dir eine Aufzeichnung aus unserem Repetitorium 2017 herunterladen:

http://e-vidia.com/goto_evidia_mcst_8288.html

Viel Spaß beim Anhören.

E-Vidia – Onlineschule für Heilpraktikerprüfungsvorbereitung und Homöopathie – Psychiatrie und Psychotherapie

Ferien bis 31. August

Eva, ihr Sohn Nicolas und ich haben ein paar schöne Tage an der Ostsee verbracht. Wir sind noch bis 31.8. im Urlaub 🙂

Wir waren auch gemeinsam in Lübeck und im Hamburger Hafen.

Es waren wunderschöne Tage und wir haben auch Neues für e-Vidia geplant, dazu bald mehr.

Eva2017 041

 

 

 

 

 

 

 

Merken

Unser Forum wird am 15. Juli 10 Jahre alt – Gewinnspiele – Boni und mehr

Das möchten wir mit euch feiern!
Ab heute bis zum 15. Juli zählen alle Bonuspunkte für Beiträge doppelt bzw. dreifach, das heißt du erhältst pro Beitrag 3 Bonuspunkte und pro neuem Thema 10 Bonuspunkte und kannst somit schneller Online Seminare und Schulungen „verdienen“.

Jede Neuregistrierung wird mit 40 Bonuspunkten belohnt.

Und jeder Bonuspunkt hat den Wert von 50 Cent und kann für die Buchung von Online-Kursen und Aufzeichnungen genutzt werden. Hier in unserem Shop findest du unser Angebot

Ab dem 15. Juli findet ein Gewinnspiel statt bei dem Onlinekurse im Wert von insgesamt 250 Euro zu gewinnen sind.

Lies hier alle Info zu unserem Fortumsgeburtstag und wie du teilnehmen kannst:

http://e-vidia.de/10_Jahre_e-Vidia_Forum

Melde dich auch in unserem Newsletter an, dann verpasst du keine Neuigkeiten mehr

Merken

Getagged mit: , , , , ,

Kräuterwanderung: Waldmeister und Klettkraut – 2 viel zu wenig genutzte Heilkräuter

Galium odoratum3330px-Galium_aparine001Der Waldmeister und das Labkraut, vor allem das Klettenlabkraut können wir jetzt überall sammeln. Sie eignen sich hervorrragend für eine Frühjahrskur, sind sie doch beide starke Leber-entgiftend und wasserausscheidend.

Ich war am Wochenende bei einem Phytotherapie-Seminar in Fulda und bei einem Kräuter-Spaziergang haben wir allein auf einem Quadratmeter bis zu 10 verschiedene Heilkräuter gefunden, darunter:

Schöllkraut, Schafgarbe, Spitzwegerich, Frauenmantel, Gundelrebe, Taubnessel, Gänsefingerkraut, Sauerampfer, Nelkenwurz, kleinblütiges Fingerkraut und Akelei und eben das Labkraut.

Das Kletten-Labkraut kennt ihr vielleicht auch als Klebkraut. Es wurde eingesetzt gegen chronische Hautausschläge und Karzinom, der Tee aus dem trockenen Kraute gegen Magen- und Darmkatarrh, pleuritische Beschwerden und Hydrops, als Geheimmittel auch gegen Epilepsie gebraucht. Mehr dazu hier

Beim Einkaufen habe ich dann ein Töpfchen Waldmeister erstanden und nun werde ich eine kleine Frühjahrskur beginnen. Ich werde aber auch im Wald danach suchen, denn ich kenne da eine gute Stelle :-).

Für den Waldmeister gibt es folgende Indikationen:
Leberstauungen, Ödeme, vor allem der Lymphe, aber auch diuretisch bei Steinleiden. Er hat beruhigende Wirkung auch auf kranpfartige Bauchschmerzen – mehr dazu hier

Der Waldmeister enthält Cumarine, was man allein schon am Geruch erkennen kann. Auf die Niere wirken Cumarinpflanzen (Waldmeister, Steinklee (Melilotus officinalis), Lavendel oder Tabak(Tabacum)) durch Vermehrung der Diurese.

Cumarine: Hier eine Liste der Pharmakologischen Wirkungen und prophylaktische beziehungsweise therapeutischen Anwendungen von Cumarin und Cumarinderivaten

Wirkung  Anwendung 
lymphokinetisch  Lymphödem 
antiphlogistisch, antiexsudativ, antiödematös,   chronische Veneninsuffizenz 
vasodilatorisch  koronare Herzkrankheit (KHK) 
bronchospasmolytisch, antiallergisch  Asthmaprophylaxe, Rhinitis 
hepatoprotektiv, antiviral  chronische Hepatitis B, C 
cytostatisch, cytotoxisch, proapoptotisch, antitumorös  Nierenkarzinom, malignes Melanom, Prostatakarzinom 
Hemmung epidermaler DNS-Synthese  Psoriasis 
Stimulation von Melanozyten und Tyrosinase  Vitiligo 
antikoagulatorisch  venöse Thrombose, arterielle Verschlußkrankheit, Herzrhythmusstörungen, Herzklappenersatz

Beide Kräuter gehören in die Familie der Rubiaceae, der Rötegewächse. In dieselbe Familie gehören auch die großen homöopathischen Mittel China, Coffea und Ipecacuanha.

Verwandte homöopathische Mittel mit Blutungen

Mitchella repens – die Rebhuhnbeere – das Geburtshelferkraut:
ist ein Rötegewächs, welches in den USA verbreitet ist und zeigt seine Nähe zu den anderen Cumarin-haltigen Rötegewächsen (besonders Waldmeister) in der Wirksamkeit bei Blutungen aus Niere und Gebärmutter. Indianerinnen trinken vor der Entbindung einen Aufguß dieser Pflanze, um die Wehen sicher und einfach zu machen.

Ipecacuanha – die Brechwurzel – Husten mit Erbrechen:
Ipecacuana ist sehr giftig und führt zu blutigen Durchfällen und Krämpfen bis zum Schock bzw. Koma. Es enthält die Alkaloide Emetin und Cephaelin; aus der Brechwurzel bereitete Medikamente sind deshalb in Deutschland verschreibungspflichtig.

China – die Chinarinde – Hahnemanns Blutungs- und Schwächemittel:
Die „Schwäche, als wäre ein großer Säfteverlust vorgegangen“, welche ein Ergebnis seiner Prüfungen war, veranlaßte Hahnemann dazu, China in Fällen zu verabreichen, „wo in der Schwäche die Krankheit selbst liegt“, nämlich Fälle, bei denen die Schwäche durch Blutverlust verursacht wird, durch Durchfall, reichlichen und erschöpfenden Schweiß, durch allzu langanhaltenden Milchfluß und andere Verluste von Lebenssäften. (Vithoulkas)

Macht es mir nach und geht hinaus in die Natur – Ihr findet dort so viele Schätze!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,
Top