Kräutersalz für die Gesundheit

Einige gesammelte Kräuter haben wir mit grobem Salz vermörsert.

So ist zum Beispiel ein Schafgarbensalz mit Löwenzahnblüten und Gundermannblüten entstanden.

Das ist nicht nur schmackhaft, sondern auch „gut für den Bauch“ – hilft es doch gegen Krämpfe und unterstützt die Arbeit der Leber.

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*