e-Vidia Heilpraktiker Forum - Prüfungsvorbereitung, Therapien und mehr

Gast


Autor Thema: Psychische Syndrome, von denen ihr wahrscheinlich noch nie gehört habt (Forumsge  (Gelesen 1045 mal)

Offline HP Eva Schmid

  • Jeder Tag an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag
  • Administrator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7181
    • Homepage der Praxis
4.   Psychische Syndrome, von denen ihr wahrscheinlich noch nie gehört habt     
Nicht unbedingt alle pruefungsrelevant, aber interessant ?
   
Paris-Syndrom 
Unter dem Paris-Syndrom versteht man eine vorübergehende psychische Störung, die vorwiegend Japaner beim Besuch der Stadt Paris betrifft. Die japanische Botschaft geht von über zwanzig „gravierenden“ Fällen pro Jahr aus, wobei es sich größtenteils um junge Frauen handelt. Hervorgerufen wird es vermutlich durch eine Diskrepanz zwischen der idealisierten Erwartungshaltung und der tatsächlichen Realität der Stadt. Es kann sich durch psychotische Zustände mit Halluzinationen und Paranoia, Angstzuständen mit Schwindel und Tachykardien und Depersonalisation zeigen.
Latah  
 Latah tritt in Malaysia und Indonesien auf. Es betrifft vor allem Frauen.  Durch einen großen Schreck werden dissoziative Anfälle ausgelöst, währenddessen die Latahs manipulierbar sind, oft willenlos werden und teilweise obszöne Gesten ausführen. Anschließend können sie sich an nichts erinnern. Meist enden die Anfälle nach Minuten oder Stunden.
Ufufuyane     
Ufuyane wurde in Südafrika und Kenia vor allem bei den Bantu und den Zulu beschrieben. beschrieben. Vor allem betrifft es junge, ledige Frauen und kann beim Anblick eines unbekannten Mannes ausgelöst werden. Die Betroffenen, schreien, heulen, entwickeln Krämpfe oder einen Stupor, sogar Lähmungen. Häufig treten auch Neologismen auf. Teilweise halten diese Zustände über Wochen an.
 
Eva Schmid
Heilpraktikerin und Dozentin
eva@e-vidia.de

Online-Prüfungsvorbereitung: www.e-vidia.de
Blog: http://heilpraktiker-online.blogspot.com/
Praxishomepage: www.evaschmid.de