Adventskrimi 7. Dezember – Homer Patson und der Medizinstudent


© Alila – Fotolia.com

Homer Patson saß im Flieger nach London. Das schreckliche Unglück, dessen Zeuge er in Heidelberg geworden war, saß ihm noch in den Knochen und da sein Freund und Gönner Milton ihn geradezu genötigt hatte seine Hotelreservierung in London doch noch wahrzunehmen wollte er nun die Vorweihnachtszeit in der Metropole wirklich genießen. Er hatte sich etwas Lektüre mitgenommen – immer wieder las er Promotionen der Studenten seiner ehemaligen Uni, der Universität der Michigan Medicine School. Natürlich nicht die ganzen Arbeiten, nur Teile – das reichte ihm allemal. Während er gerade in einem anatomischen Text über Hirnareale las, bemerkte er, dass ein junger Mann interessiert auf seinen Text starrte. „Fasziniert Sie das?“, fragte Homer freundlich. „Oh ja, vor allem dachte ich gerade, dass Sie mir sicher helfen können.“ Ohne eine Antwort abzuwarten, fuhr der ca. Anfang zwanzig-jährige fort: „Ich bin im 2. Semester Medizin, noch nicht sehr weit, und ich überlege die ganze Zeit, wie die Strukturen am Knie heißen – ich muss es lernen, aber ich habe mein Buch in den Koffer gepackt … Da ist das Schienbein und das Wadenbein, die Kniescheibe und die Bänder, 4 wichtige gibt es, oder? Wie waren noch die lateinischen Namen. Und was zum Teufel ist die „vordere Schublade“? Homer blickte den neugierigen jungen Mann an und half ihm, durch nachfragen, die Antworten auf seine Fragen zu finden …

Hier die Frage und die Lösung:

Wähle die richtigen Begriffe zum Füllen der Lücken bzw. schreibe den richtigen lateinischen Begriff in die Lücke.
Das Kniegelenk ist ein zusammengesetztesIhre Lösung ist korrekt Gelenk.
Knochen, die am Kniegelenk beteiligt sind heißen: FemurIhre Lösung ist korrekt, TibiaIhre Lösung ist korrekt, PatellaIhre Lösung ist korrekt und FibulaIhre Lösung ist korrekt.
Das vordereIhre Lösung ist korrekt Kreuzband verhindert bei ausgestrecktem Bein eine Überstreckung (HyperextensionIhre Lösung ist korrekt), während es bei Beugung dem Vorschub des Schienbeines entgegenwirkt („vordere SchubladeIhre Lösung ist korrekt“).



Du musst dich zum Beantworten der Fragen in unserer Lernplattform ILIAS anmelden (natürlich ist die Anmeldung kostenlos) bzw. einloggen. Du findest alle Informationen zum Adventskalenderspiel hier: www.adventsbonus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*