Adventskalender Rätsel 13. Dezember – Keynotes Gemüt

Mach mit bei unserem Adventskalenderspiel und gewinne täglich 2 Euro Guthaben für Online Seminare bei e-Vidia . Um teilzunehmen melde dich bei unserem Lernportal ILIAS auf www.e-vidia.com an (die Anmeldung ist kostenlos). Zwischen Weihnachten und Neujahr senden wir dir dann deinen Gutschein über den von dir gewonnenen Bonus.

Und hier das Quiz vom 13. Dezember 2011:
Sieh dir die Einleitung von gestern an – einfach runterscrollen zum Rätsel vom 12. Dezember.

Es gelten dieselben Bedingungen von gestern.


Dies sind die heute zu lernenden Keynotes:

1. Aconitum napellus: Todesangst mit Ruhelosigkeit nach einem schrecklichen oder das Leben bedrohenden Ereignis

2. Arsenicum album:  Angst vor dem Tod mit Ruhelosigkeit und Verlangen nach Gesellschaft

3. Aurum metallicum: Gedanken an Selbstmord (vor allem nach Misserfolg), die als tröstlich empfunden werden

4. Bryonia alba: Spricht im Krankenbett nur von seinem Geschäft und will nach Hause gehen

5. Calcium phosphoricum: Beschwerden durch schlechte Nachrichten, die schlimmer werden je mehr mehr er an seine Beschwerden denkt

6. Cannabis indica: Ständiges Theoretisieren und vergesslich in Bezug auf das was er sagen wollte.

7. Capsicum annuum: Großes Heimweh bei rotem Gesicht (großes Mittel für Mastoiditis)

8. Causticum: Beschwerden nach lange anhaltendem Kummer – erträgt keine Ungerechtigkeit

9. Coffea cruda: Beschwerden nach heftigen Emotionen – sogar Freude verschlimmert

10. Natrium sulfuricum: Depression vor allem nach Kopfverletzungen – denkt an Selbstmord

Lösungen:

1. Keynotes (2 Punkte)

Wähle das richtige Mittel aus den 2 Angebotenen:

1. Das 8-jährige Mädchen liegt wegen einer schweren Otitis media mit Abszess im Krankenhaus und weint vor Heimweh. An welches Mittel denkst du? Capsicum annuum (0.4 Punkte)

2. Der Patient ist Inhaber einer Schuhfabrik, die in den letzten Monaten nur rote Zahlen geschrieben hat und erzählt dir, dass er neulich an einen Baum fahren wollte: \“Dann ist es wenigstens vorbei…\“
An welches Mittel denkst du? Aurum metallicum (0.4 Punkte)

3. Die 60-jährige allein-lebende Patientin ruft dich abends an und bittet dich vorbei zu kommen. es gehe ihr sehr schlecht und sie habe Angst allein zu sein. Sie könne es nicht genau beschreiben, aber sie habe Angst zu sterben. Sie wolle das auch gern bezahlen, das könne ja auch nicht so teuer sein, schließlich sei ja gerade erst deine Sprechstunde vorbei.
An welches Mittel denkst du? Arsenicum album (0.4 Punkte)

4. Die Mutter einer Patientin ruft an und bittet dich zu kommen. Gerade sei ihr Sohn nach 2 Jahren Auslandsaufenthalt einen Tag früher als erwartet nach Hause gekommen und nun liege ihre Tochter mit schlimmem Kopfweh im Bett – eine Tablette wolle sie ihr nicht geben, weil sie immer so schlecht auf Schmerztabletten reagiere.
An welches Mittel denkst du? Coffea cruda (0.4 Punkte)

5. Ein Patient regt sich auf: \“Diese Leute, die immer wieder Müll in den Wald kippen. Das ist so schrecklich..die armen Tiere…die armen Leute: Die wissen wohl nicht wohin damit, … na die haben keine Möglichkeit sich zu informieren…der Müll im Wald… vielleicht ist es besser, dass es im Wald landet…ja, im Wald…der Müll im Wald…dann kann ja doch jemand kommt und es wegschaffen…ja, das ist schon schrecklich…aber ich glaube, dass es ein Problem unserer Welt ist…wir sollten alle woanders leben…ich meine, Müll und Menschen..und vor allem Tiere…das sollte geändert werden…
An welches Mittel denkst du? Cannabis indica (0.4 Punkte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*